Tiere & Hof

Auf dem Dahmerhof wohnt mit uns allerlei Getier zusammen. Ob groß, ob klein – alle finden hier bei uns ihr Zuhause. Auf unserer hofeigenen Hauskoppel leben unsere Schafe, Ziege, Hühner und Kaninchen fröhlich zusammen. Und wenn unsere Ponys zum Grasen aus dem Stall nach draußen kommen, fügen auch sie sich friedvoll hinzu.

Im großen Stall in der Scheune haben unsere Rinder ihren Platz. Und wer ganz mutig ist, hält mal seine Hand vorsichtig vor das Rindermaul und fühlt die große neugierige Zunge.  

Und wenn ihr ganz leise seid, könnt ihr auch einen Hasen oder mal ein Eichhörnchen erhaschen. Oder die vielen verschiedenen Vögel in unseren Bäumen beobachten.

Pony reiten

„Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.“

Drei Mal in der Woche treffen sich die kleinen und großen Gäste auf unserer hofeigenen Hauskoppel zum geführten Ponyreiten. Ganz nach dem Motto „Erst die Arbeit – dann das Vergnügen“ müssen die Ponys aber erstmal kräftig gestriegelt und gebürstet werden bevor das Reiten losgehen kann.

Nach den liebevollen Striegeleinheiten kann jedes Kind sich eines unserer Ponys zum ersten Reiten aussuchen. Unsere lammfromme Susi für die ersten Reitversuche oder unser lebensfroher Muck für die schon geübten kleinen Reiterfreunde.

Tiere füttern

Auf dem Dahmerhof befinden sich zahlreiche tierische Freunde. Neben unseren drei Ponys freuen sich auch Schafe, eine Ziege, Hühner, Kaninchen und Rinder auf neugierige Kinderaugen. All diese Tiere müssen natürlich auch gefüttert werden. Kleine helfende Hände sind hierbei stets willkommen.

Bullen bestaunen

Wir sind ein aktiver landwirtschaftlicher Betrieb. Zusammen mit unseren Partnern bauen wir verschiedene Feldfrüchte wie Raps, Weizen und Gerste an und einige der dazu benötigten großen Maschinen finden Sie bei uns auf dem Hof. Jeder kleine Junge und auch immer mehr Mädchen staunen über die großen Geräte. Jeden Tag werden unsere Bullen bei uns im Stall gefüttert. Dafür mischen wir den bei uns auf den Feldern angebauten Mais, mit Gras und Getreide und legen den Bullen ihr Futter vor.